ERNÄHRUNGSMEDIZIN

Die Ernährung und eine ausreichende Nährstoffversorgung ist eine wichtige Säule bei der Erhaltung von Gesundheit.

Neben Makronährstoffen wie Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette sind Mikronährstoffe, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, die Bausteine für einen gesunden Körper und seiner Funktionen.

Durch den modernen Lebensstil mit Stress, falscher Ernährung, Medikamenten (wie z.B. die Pille, Cortison etc) oder bestimmten Erkrankungen entstehen Nährstofflücken- und - defizite.

 

 Durch eine gezielte Blutanalyse können diese Mangelzustände aufgedeckt werden und durch die individuell abgestimmte Therapie mit der Gabe an fehlenden Nährstoffen zu einer starken Verbesserung der Gesamtsituation führen.

Für die Zukunft kann die Ernährung dementsprechend dann optimiert und angepasst werden.

 

Ist der Körper optimal versorgt, ist er resistenter gegen Stress und andere psychische Belastungen, aber auch insgesamt leistungsfähiger. Bei vielen Erkrankungen wirken Mikronährstoffe positiv unterstützend oder selbstregulierend.